ADVENTURE HUB

Ein immersives Erlebnis, das viele Attraktionen in einer einzigen vereint.

Das Konzept

Der Adventure Hub ist eine Struktur, die jede der Active Entertainment-Attraktionen von Walltopia in einem einzigen Bauwerk kombinieren kann. Es verkörpert die über 25-jährige Erfahrung von Walltopia als Hersteller von Attraktionen und Erfahrungsgestalter.

Es bietet vielfältige Geschäftsmöglichkeiten, optimierte Abläufe, hohe Sicherheitsstandards und spannende Gestaltungsoptionen.

Jetzt bestellen

Vollständige Immersion

Der Adventure Hub hat aufgrund seiner enormen Größe ein großes Potenzial für Thematisierung und Immersion.

Mit mehreren Attraktionen in seinem Kern ermöglicht es die Schaffung eines richtigen Mini-Universums. Wir setzen alles daran, die Vision unserer Kunden zu verwirklichen, angefangen von der Struktur des Hubs über Texturen und Bodenbeläge bis hin zu dekorativen Requisiten, weil wir wissen, dass es die Details sind, die die Immersion ausmachen oder brechen.

Jetzt bestellen

Design mit dem Ziel der betrieblichen Effizienz

Der Adventure Hub ist ein Wunder des Designs, da seine Struktur gleichzeitig den Bedürfnissen der Besucher und Betreiber gerecht wird.

Der umfassende Ansatz bei seiner Konzeption bringt in vielerlei Hinsicht erhebliche Vorteile für das Geschäfts- und Betriebskonzept jeder Veranstaltungsort.

Weniger Personal - mehr Besucher

Der Adventure Hub nutzt den Raum effizienter, als wenn jede seiner Attraktionen separat gebaut worden wäre. Dies bedeutet weniger Personal und mehr Besucher pro Quadratmeter.

Das Layout ist darauf ausgerichtet, den Menschenfluss zu optimieren – vom Haupteingang aus sind die Fußwege zu jeder Attraktion klar und intuitiv. Das Layout berücksichtigt auch mögliche Warteschlangen an geschäftigen Tagen.

Geschäftsmodell

Die Eingänge der verschiedenen Attraktionen befinden sich alle im selben Bereich und bilden eine Art Platz, der dann mehrere Möglichkeiten für Zusatzverkäufe bietet.

Der Eingang jeder Attraktion ist darauf ausgelegt, verlockend zu sein und dem Platz eine sekundäre Werbefunktion zu verleihen.

Unabhängige Zugänge zu den Attraktionen ermöglichen es den Unternehmern zu entscheiden, welches Geschäftsmodell am besten zu ihnen passt. Sie können zwischen den klassischen Bezahlungs-pro-Fahrt- und Stundenmodellen wählen oder sogar Pässe entwerfen, die Zugang zu vordefinierten Gruppen von Attraktionen gewähren – die Wahl liegt bei Ihnen.

Evakuierungsrouten

Die gleichzeitige Konzeption aller Attraktionen bedeutet, dass sie alle innerhalb eines einzigen Sicherheitsrahmens berücksichtigt werden.

“Die gleiche Logik gilt für die Evakuierungswege, die für alle Attraktionen innerhalb des Hubs optimiert und zentralisiert sind.

Zugangskontrolle

Umfassende Zugangskontrolle ermöglicht es Managern, festzulegen, auf welche Bereiche jeder Mitarbeiter zugreifen kann. All diese Elemente tragen dazu bei, die Risiken im Vergleich zu den separat gebauten Attraktionen erheblich zu reduzieren.

Mit dem Adventure Hub können Betreiber beruhigt sein und sich darauf konzentrieren, den Gästen den bestmöglichen Service zu bieten.

Belay line

Der Adventure Hub ist mit unserer Original Continuous Belay-Leine ausgestattet – ein System, das sicheres und einfaches Fortbewegen durch den Parcours ermöglicht. Es ist äußerst langlebig und hat geringe Wartungskosten.

The provided text appears to be in English and states that the product is designed, built, and tested in accordance with the EN 795:2012 standard, type D. It also follows the dynamic test requirements of CEN/TS 16415:213.

Active entertainment

Katalog Active Entertainment Projekte
Katalog Active Entertainment Projekte
Download
Unternehmensübersicht Broschüre
Unternehmensübersicht Broschüre
Download
To top